Schlagwort-Archive: Vergleichsportal

Was ein Kinderkonto ist und warum eine Eröffnung Sinn machen kann

Es ist eine Frage, die sich wohl Eltern früher oder später alle einmal stellen: Sollten wir unserem Kind-, Kindern ein eigenes Girokonto einrichten? Macht dies Sinn und wenn ja: Wo wird ein solches Kinderkonto angeboten? Was zeichnet ein Kinderkonto überhaupt aus? Fragen, die natürlich beantwortet werden wollen. So gilt einleitend zu diesem Thema Folgendes: Ein Kinderkonto ist ein Girokonto, das auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnitten sind. Das heißt zunächst einmal, dass die Eröffnung und Führung des Kontos kostenfrei sind. Das gilt auch für die Kontobewegungen wie Einzahlungen, Überweisungen, Bezahlvorgänge und Abhebungen. Ein Kinderkonto kann ab dem Grundschulalter eingerichtet und in der Regel bis zum Ende des 18. Lebensjahres zu Gratiskonditionen geführt werden. Darin sind die meisten Girokonten für Kinder ähnlich. Dennoch lohnt sich als Grundlage einer Entscheidung für ein solches Konto ein Kinderkonto Vergleich. Weiterlesen

EEG-Umlage: Steigen die Strompreise weiter?

Unbestritten – es ist das Lieblingsprojekt der Bundeskanzlerin und wird mit aller Macht in die Umsetzung gebracht: Die Energiewende in der Bundesrepublik Deutschland – bedeutend mit der Abkehr vom Atomstrom und hin zur Energiegewinnung aus alternativen Energiequellen. Einhergehend mit dieser Energiewende ist auch das sogenannte EEG – das Erneuerbare Energien Gesetz! Es gilt als Herzstück der Energiewende und regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert dessen Erzeugern feste Einspeisevergütungen. Allerdings mussten in der Vergangenheit vor allem die Bundesbürger die Kosten der Energiewende über höhere Strompreise – die sogenannte EEG-Umlage – tragen. Dagegen soll das reformierte EEG, das am 1. August in Kraft getreten ist, nun für stabile Strompreise sorgen, die EEG-Umlage soll nicht weiter steigen. Doch was bedeutet dies genau? 

Weiterlesen