Schlagwort-Archive: Umschuldung

Dank Umschuldung von niedrigen Zinsen profitieren

Wie so ziemlich alles im Leben, hat auch die Medaille der aktuell niedrigen Zinsen zwei Seiten. Für Sparer eine eher ärgerliche Entwicklung, für die rund 56% der deutschen Kreditnehmer (Stand: 2015) ein Segen. Denn niedrige Zinsen bedeuten auch weniger Gesamtschulden bei der Bank. Besonders, wenn man einen Kredit bereits vor längerer Zeit abgeschlossen hat, lohnt es sich, eine Umschuldung des Restdarlehens in Betracht zu ziehen. Die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre kann dafür sorgen, dass sich nicht nur die Darlehenssumme mitunter drastisch reduziert, sondern auch die monatliche Belastung verringert wird. So kann man bei Immobilienfinanzierungen, Raten- und Dispositionskrediten bares Geld sparen. Wichtig ist, die Angebote genau zu vergleichen.  Weiterlesen

Dispositionskredit zu teuer? Eine Umschuldung hilft

Kennen Sie das? Zum Monatsende ächzt das eigene Girokonto mal wieder unter der Last der fälligen Rechnungen. Doch Gott sei Dank hat man ja den Dispo und somit ist das bezahlen der fälligen Rechnungen eigentlich nicht wirklich ein Problem. Nicht wirklich, denn kurze Zeit später findet man auf dem eigenen Kontoauszug die monatliche Abrechnung für das Girokonto und stellt dabei fest, dass man horrend viel Zinsen für die Inanspruchnahme des Dispositionskredit bezahlen muss – mal wieder! Zugegeben – wenn das lediglich ab und an mal passiert, mag es noch angehen. Doch so mancher Dispo-Nutzer kommt aus den roten Zahlen gar nicht mehr heraus und setzt damit einen Kreislauf in Gang, aus dem es alles andere als leicht ist herauszukommen. Oder? Doch es ist leicht, denn die Lösung ist simpler als man vielleicht denkt…. Weiterlesen

Kredit zu teuer? dann umschulden….

Schenkt man dem aktuellen Bericht eines renommierten Magazins aus der Finanzwelt Glauben, so zahlen die meisten Bundesbürger erheblich zu viel für Ihre laufenden Kredite. Was im Grunde genommen völliger Unsinn ist, denn schaut man sich die aktuelle Zinsentwicklung an, so sind Kredite derzeit so günstig wie noch nie und werden sicherlich auch nicht günstiger werden. Daraus lässt sich in der Umkehr aber auch ableiten, dass eben sogenannte Alt-Darlehen nach aktuell geltenden Zinssmaßstäben definitiv zu teuer abbezahlt werden.  Was kann also getan werden, um die zu hohen Zinsbelastungen für Altkredite aktuell zu senken? Das Zauberwort lautet Umschuldung!

Weiterlesen