Schlagwort-Archive: Excalibur card

Excalibur Card: Ab 8.12.2014 als physische Karte erhältlich!

Es gibt mal wieder ein paar Neuigkeiten zu dem Mysterium namens Excalibur PrePaid Mastercard. Wie wir hier in unserem letzten Artikel zu diesem Thema berichteten, wurde diese Prepaid Mastercard mit dem, in England registrierten und somit pfändungssicheren Girokonto erst kürzlich wiederbelebt und mit einem neuartigen Partnerprogramm in den breiten Markt hineinkommuniziert. Die Versprechungen zur Karte sind gleichgeblieben, wonach es zur Excalibur Card ein pfändungssicheres Girokonto (in England registriert) mit deutscher SEPA Nummer gibt, das Ganze ohne SCHUFA usw.  Nun macht man bei der Vertriebsgesellschaft zur Excalibur Card scheinbar den nächsten Schritt und verkündet in einem aktuellen Newsletter an Partner, dass nun nach so langem Warten endlich die physische Excalibur VIP Member Card zur Bestellung bereitsteht.

Weiterlesen

Excalibur Card: Die PrePaid Kreditkarte ohne SCHUFA – wiederbelebt?

Wer sich mit dem Thema „schufa-freie Mastercard“ schon einmal beschäftigt hat, dem ist sicherlich bei seinen Recherchen in der Vergangenheit schon einmal die sogenannte Excalibur Card begegnet. Gerade zum Ende letzten Jahres beziehungsweise zum Jahresanfang 2014 wurde diese Karte in einschlägigen Foren und von sogenannten „Internet-Marketern“ sowie in den sozialen Plattformen wie facebook etc. ziemlich stark beworben. Lockte diese Karte unter anderem mit Ihrem edlen schwarzen Design, der nachwievor in Deutschland als Qualitätsmerkmal propagierten Hochprägung und zu guter Letzt mit Ihrer Pfändungssicherheit, da die Excalibur Card mit einem in Endland registrierten Online Konto verknüpft ist. Laut den Betreibern und Herausgebern der Karte ein Garant für das Thema „schufa-frei“ als auch „pfändungssicher“. Doch was steckt wirklich dahinter?

Weiterlesen