Sofortkredit oder Kredit mit Sofortzusage: Gibt es einen Unterschied?

Es ist eine mehr oder weniger „alte“ Weisheit: Was ähnlich klingt, muss nicht Dasselbe sein! Streng genommen, gilt dies auch im Finanzwesen und insbesondere bei Krediten. Wer sich im Internet nach einem Kredit umschaut, findet eine Vielzahl an Kreditangeboten, die einen Verbraucher glauben lassen, das, sobald ein Kredit online beantragt ist, auch alles sehr schnell geht. Da tauchen dann Begriffe auf wie „Kredit mit Sofortentscheid“, „Blitzkredit“, „Sofortkredit“, „Kredit mit sofortiger Online Entscheidung“ und viele weitere Wortkombinationen auf. Der Kreativität bei der Schaffung solcher Kredit-Definitionen scheinen da kaum Grenzen gesetzt. Entscheidend ist für einen Großteil der Erschaffer solcher Wortkonstrukte dem potentiellen Verbraucher, der auf der Suche nach einem „schnellen“ Kredit ist, zu „suggerieren“, dass es eben wirklich “schnell“ bei der Kreditvergabe geht! Die Praxis sieht jedoch leider häufig anders aus und führt oftmals bei einem Verbraucher zu entsprechendem Missmut. Leisten wir also ein wenig Aufklärung dahingehend, wo eigentlich der Unterschied zwischen einem Sofortkredit und einem Kredit mit Sofortzusage besteht und zeigen zudem auf, wo es einen Kredit mit echter Sofortentscheidung gibt!

Der Sofortkredit ist die schnellste Variante

Zwar mag es auf den ersten Blick nur nach einem Synonym für den gleichen Kredit klingen, jedoch gibt es in der Praxis durchaus Unterschiede zwischen einem Sofortkredit und einem Kredit mit Sofortzusage. Als Verbraucher stellt man sich unter einem Sofortkredit vielfach ein Darlehen vor, welches man sofort an der Kasse einer Bank in bar ausgezahlt bekommt. Klingt super, hat aber mit der Realität leider so gut wie nichts mehr zu tun. Die Haupteigenschaft eines Sofortkredit besteht zwar nach wie vor darin, dass sowohl die Kreditzusage als auch die Bearbeitung sowie die Auszahlung des Kredites relativ schnell erfolgen. Meistens stehen hier 24 Stunden Bearbeitungszeit im Raum – mindestens!

Sofortkredit

Ein Kredit mit Sofortzusage bedeutet (fast) immer: Warten!

Bei der Bezeichnung Kredit mit Sofortzusage darf man als Verbraucher zwar darauf vertrauen, für einen Kredit eine umgehende Entscheidung darüber zu erhalten, ob der beantragte Kredit genehmigt wird oder nicht. Nicht aber darauf, dass der Kredit dann auch zügig ausgezahlt wird. So wichtig diese Mitteilung über eine Bewilligung des Kredits auch ist, so gilt es dennoch zu bedenken, dass eine solche Aussage eben nicht zwingend gleichbedeutend mit einer schnellen Bearbeitung des Kreditantrages einhergeht. Daher sollte man sich als Verbraucher, welcher tatsächlich auf eine sehr schnelle Auszahlung der Kreditsumme angewiesen ist, zunächst bei der Bank beziehungsweise dem Kreditgeber darüber informieren, welcher Zeitraum für gewöhnlich zwischen der Beantragung des Kredites und der Auszahlung der Kreditsumme vergeht.

Anbieter für einen Sofortkredit mit echter Kreditentscheidung

Wie bereits eingangs erwähnt gibt es natürlich auch gerade im Kreditmarkt positive Ausnahmen und zwar dahingehend, dass ein Anbieter am Markt agiert, welcher sich für einen Sofortkredit mit echter Kreditentscheidung rühmt und zwar Creditsun.de  

Sofortkredit

Dass dies ernst zu nehmen ist, zeigt allein die Aufmachung des Antragsformulars auf der Webseite, welches deutlich mehr Informationen einfordert als es die meisten Online Kreditformulare tun. Hier wird schnell klar, dass creditsun.de sich von einer Vielzahl anderer Anbieter klar distanziert. So wird der Umfang der eingeforderten damit begründet, das nur aufgrund weitreichenderer Informationen seitens des Antragstellers eine valide Kreditprüfung und somit auch nur anhand dessen sofort eine echte Kreditentscheidung möglich sei. Was bei genauerer und objektiver Betrachtung auch nur logisch ist. Schließlich bekommt man bei der Bank auch nicht einfach einen Kredit, in dem man nur kurz vorspricht und seine Adressdaten angibt – oder?

Bildquelle: Lupo  / pixelio.de

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!