Smartphone – Absatz steigert die Nachfrage an kompatiblen Tarifen

In Zeiten zunehmender mobiler Kommunikation spielen Tablets als auch das Smartphone die zentrale Rolle in unserem täglichen Leben. Schaut man sich einfach mal auf der Strasse, in Cafe’s oder generell in seinem eigenen sozialen Umfeld aufmerksam um, so dürfte ein jeder von uns feststellen, das insbesondere das Smartphone eine stete Präsenz hat. Sei es in der Form, dass man seinem Gegenüber Bilder oder Videos zeigt, seine neueste Musik vorstellt oder einfach nur mit seinem neuesten Technik-Gadget ein wenig „angeben“ möchte. Fakt ist, das wohl ein hoher Prozentsatz von uns Bürgern nicht mehr auf die Vorteile dieser Geräte verzichten will und sehr bereitwillig den Vorgaben der bekannten Hersteller – allen voran Samsung und Apple – folgt. Und zwar in der Form, dass jedesmal mit der Neuerscheinung der TOP-Modelle innerhalb kürzester Zeit zig Millionen Smartphones der neuesten Generationen über den Ladentisch gehen. Jüngstes Beispiel hierfür waren das Apple iPhone 6 und 6 Plus. Dabei ist der Kauf des Smartphones letztendlich nur die Hälfte der „Miete“. iPhone und Co. können schliesslich nur dann in vollem Umfang genutzt werden, wenn auch ein spezieller Smartphone-Tarif gebucht wird. Und da bietet der Markt eine ganze Reihe an entsprechenden Mobilfunk Angeboten bereit.

 

Überall und rund um die Uhr online

Glaubt man aktuellen Statistiken zur Smartphone Nutzung dann ist das Thema Datenvolumen eins der Hauptkriterien bei der Auswahl eines passenden Smartphone-Tarifes. Kein Wunder, denn einer der größten Smartphone-Vorteile ist die Möglichkeit, auf das mobile Internet und entsprechende Web-Inhalte zugreifen zu können. Insbesondere seit der Einführung des Übertragungsstandards LTE hat die mobile Nutzung des mobilen Internet rapide zugenommen. Was daran liegt, dass mit LTE Videostreamings endlich flüssig laufen und auch anspruchsvolle Online Games ruckelfrei auf dem Smartphone gespeilt werden. Doch wer sein Smartphone so nutzt, muss sich stets vor Augen führen, dass dabei schnell ein stattliches Datenvolumen zusammen kommt. Damit dieses nicht zum teuren Spaß wird, empfehlen sich spezielle Smartphone-Tarife, wie sie unter anderem auch der Mobilfunkprovider eteleon in seinem Mobilfunk Angebot hat. Diese Tarife enthalten eine Datenflatrate, mit der bis zu einer bestimmten Volumengrenze, welche mittlerweile im einstelligen GigaByte – Bereich liegt,  die jeweilige Maximalbandbreite genutzt wird. Wer die vertragliche max. Daten – Menge pro Monat einmal überschreitet, der muss sich lediglich damit abfinden, dass die Bandbreite gedrosselt wird – allerdings ohne Mehrkosten zu produzieren.

Smartphone – Nutzung zum Pauschaltarif

Wer sich schon ein teures iPhone bzw. Smartphone gegönnt hat, möchte nicht viel mehr für das Telefonieren ausgeben. Somit erfreuen sich auch die Allnet Tarife des bereits genannten Providers eteleon einer steigenden Nachfrage. Darin enthalten ist neben der erwähnten Internet Flatrate auch eine Telefon Flatrate, mit der ohne Aufpreis in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze telefoniert werden kann. Wer dann noch zum Pauschaltarif Kurznachrichten versenden möchte, kann auch einen Tarif mit dieser SMS-Flat bestellen. Die Angebote kommen wahlweise als reiner Handytarif oder als Komplettpaket mit einem gewünschten Smartphone.

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!