Produktvorstellung: Die VISA Deutschland Kreditkarte

Als wir hier vor einiger zeit das schufafreie Girokonto >> Onlinekonto.de << vorgestellt haben, ist uns auch erstmals die sogenannte Deutschland Kreditkarte über „den Weg gelaufen“. Hintergrund war, das sowohl das schufafreie Onlinekonto als auch die Deutschaldn Kredit Karte von ein und derselben Agentur „vermarktet“ werden. Da wir von dem schufafreien Girokonto absolut überzeugt sind, Grund genug uns diese Deutschland Kreditkarte anzuschauen. In dem nun folgenden ersten Artikel stellen wir diese Kreditkarte und Ihre Merkmale vor – ein entsprechender Test der Karte folgt.  Was die Deutschland Kreditkarte ist und welche Merkmale Sie aufweist? einfach weiterlesen >>

Was ist die Deutschland Kreditkarte?

Die Deutschland Kreditkarte ist eine kostenlose VISA Kreditkarte (kostenlose Kreditkarte bedeutet dauerhaft ohne Jahresgebühr) im edlen schwarzen Kartendesign, welche zudem mit attraktiven Leistungen und einem interessanten Cashback-Programm ausgestattet ist. Die vollwertige Kreditkarte (keine PrePaid Karte!) ist dauerhaft kostenlos und garantiert weltweite Flexibilität. Auch bei der Rückzahlung bleibt man als Nutzer der Deutschland Kreditkarte flexibel. Es liegt in der eigenen Entscheidung, ob die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze in einem Betrag zurückgezahlt oder bequem als Monatsraten vom Referenzkonto abgebucht werden sollen.

Viele Vorteile dank Casback  und mehr

Die Deutschland-Kreditkarte überzeugt als attraktive Visa Card mit zahlreichen Vorteilen für den Kreditkartennutzer, denn man profitiert von finanzieller Flexibilität, dauerhaften 0,00 Euro Jahresgebühr sowie einem exklusiven Cashback-Programm. Als Neukunde erhält man bei einer bis zum 30.04.2015 beantragten Deutschland Kreditkarte zusätzlich einen Cashback von 0,5% auf alle Kreditkartenumsätze.  Egal, ob die Tankstellenrechnung, die Restaurantrechnung, oder die Flugbuchung mit der VISA Karte bezahlt wird: Die 0,5% Cashback erhält man als Karteninhaber definitiv und wird am Ende der Aktion auf das Kreditkartenkonto ausgezahlt.

Zu beachten: Von der Aktion ausgeschlossen sind Geldautomaten- Umsätze und Überweisungen auf das Referenzkonto.

Weiterhin verfügt die Deutschland Kreditkarte über ein Online-Cashback-Programm. Man erhält in mehr als 300 Partner-Online-Shops wie zum Beispiel otto.de, zalando.de, expedia.de, Butlers oder Depot bis zu 15 % Rabatt. Um in den Genuss dieses Vorteils zu gelangen, muss man lediglich über die Vorteilswelt in den gewählten Online-Shops einkaufen und mit der Deutschland-Kreditkarte bezahlen. Das Cashback von bis zu 15 % erhält man dann auf den Nettowarenpreis der Einkäufe. Die Gutschrift erfolgt automatisch auf das Kreditkartenkonto.

Zusätzlich bietet die schwarze Deutschland-Kreditkarte Guthabenzinsen ab einem Guthaben von 500,01 Euro in Höhe von 0.10 % sowie verschiedene Rückzahlungsvarianten. Beim Antrag auf eine Deutschland Kreditkarte erhält man zudem eine umgehende Online-Entscheidung mit sofortiger Angabe des möglichen Verfügungsrahmens.

Weiterer Vorteil: Als Kreditkarteninhaber kann man jederzeit Einzahlungen auf die Kreditkarte vorzunehmen und somit das Kreditkartenkonto ganz oder teilweise ausgleichen bzw. den bisherigen Verfügungsrahmen erhöhen und den finanziellen Spielraum der Deutschland-Kreditkarte entsprechend erweitern.

Apropos: Laut uns vorliegenden Informationen soll der eingeräumte Verfügungsrahmen abhängig von der eigenen Bonität sein, das heisst, sehr gute Bonität = hoher Verfügungsrahmen, eingeschränkte Bonität = entsprechend weniger Verfügungsrahmen. Aber wie bereits im vorigen Abschnitt beschrieben lässt sich dieser durch ein entsprechend positives Nutzungsverhalten positiv beeinflussen.

Das Thema Bonitäts-, beziehungsweise SCHUFA Check

Grundsätzlich wird von der herausgebenden Bank bei der Beantragung der Deutschland Kreditkarte bei jedem Kunden eine automatisierte SCHUFA Prüfung durchgeführt. Das lässt sich daran festmachen, dass man innerhalb weniger Augenblicke nach Online Beantragung der Kreditkarte entweder eine Zusage inklusive des möglichen Verfügungsrahmens, eine Absage oder aber den Hinweis auf eine manuelle Prüfung des Antrages durch einen Bank Mitarbeiter erhält. Daraus lässt sich schliessen, das auch Kunden mit einer belasteten SCHUFA die Chance des Erhaltes der Deutschland Kreditkarte haben. Hier dürfte dann jedoch der Verfügungsrahmen stark eingeschränkt sein. Hier werden wir noch weiter recherchieren!  Vorab kann aber gesagt werden, dass die Kreditkarte durchaus auch an Kunden mit leicht belasteter SCHUFA ausgegeben zu werden scheint!

Die Kosten der Deutschland Kreditkarte

  • Jahresgebühr der Deutschland Kreditkarte = 0,00 Euro
  • Monatsgebühr der Deutschland Kreditkarte = 0,00 Euro
  • Cashback (Rückvergütung auf Online-Kartenumsätze) bis 15 %
  • Kreditkartenabrechnung online = 0,00 Euro
  • Kreditkartenabrechnung per Post = 1,00 Euro

Guthabenzinsen auf optionales Kartenguthaben 0,10 bis 0,60 % (ab 500,01 Euro)

  • Bargeld vom Geldautomat 3 %, min. 5,00 Euro
  • Umrechnung fremder Währungen 1,75 %
  • Barüberweisung auf Referenzkonto 0,00 Euro
  • Sollzinsen bei Ratenzahlung (variabel) 15,62 % p.a.
  • Effektivzinsen bei Ratenzahlung (variabel) 16,90 % p.a

Guthabenzinsen (p.a.; variabel):

  • 0,01 – 500,00 Euro 0,00%
  • 500,01 – 2.500 Euro 0,10%
  • 2.500,01 – 10.000 Euro 0,35%
  • 10.000,01 – 25.000 Euro 0,60%

Finanzielle Nutzungsgrenzen pro Tag (bei ausreichenden Verfügungsrahmen der Deutschland Kreditkarte):

  • Interneteinkäufe 3.000 Euro
  • sonstige Einkäufe 10.000 Euro
  • Bargeldauszahlungen 500 Euro

Der Antragsprozess

Die Bestellung der Deutschland Kreditkarte erfolgt online. Wie bereits erwähnt erfolgt sofort eine „erste“ Entscheidung über den Antrag. Das bedeutet, dass man direkt online nach Dateneingabe erfährt,

  • ob der Kreditkartenantrag genehmigt und
  • mit welchem Kreditlimit die Deutschland-Kreditkarte voraussichtlich ausgestellt wird.

Beide Angaben sind vorerst unverbindlich. Nach Ausfüllen des Onlineantrages druckt man diesen aus, unterzeichnet ihn und sendet die Dokumente nach Durchführung des kostenlosen PostIdent-Verfahrens in einer Filiale der Deutsche Post AG ab. Im Normalfall erhält man nach Angaben der ausstellenden Bank die Visa Deutschland Kreditkarte nach etwa 10 bis 14 Tagen postalisch zugesandt.

Erstes Fazit: Wer eine Kreditkarte mit umfangreichen Rabatt- und Bonusprogrammen sucht, zudem gern im Internet shoppt und reist, ist mit der Deutschland-Kreditkarte bestens beraten. Sie bietet mit 300 Online Partnern im Cashback-Programm gute Shoppingmöglichkeiten. In Kombination mit der dauerhaften Gebührenfreiheit sticht die Deutschland-Kreditkarte hier besonders hervor. Ein weitere ganz klarer Vorteil der Deutschland-Kreditkarte ist die Guthabenverzinsung ab dem ersten Cent. Somit nach aktuellem Kenntnisstand unserererseits der Deutschland Kreditkarte: Klare Empfehlung!

Weitere Information und die Möglichkeit der Bestellung gibt es hier (bitte auf das Banner klicken) >>  

3 Gedanken zu „Produktvorstellung: Die VISA Deutschland Kreditkarte

  1. finanzello

    Tolle Produktvorstellung! Ich befasse mich gerade mit einem Kreditkartenwechsel. Derzeit nutze ich noch die Mastercard von meiner Hausbank. Auf der einen Seite ist das recht bequem, da ich die Umsätze von Kreditkarte und Girokonto über ein und die selbe Plattform abrufen kann. Allerdings beträgt die Jahresgebühr bei meiner Karte 60,- Euro. Da ich immer auf der Suche nach Einsparpotential bin, werde ich wohl in absehbarer Zeit wechseln. Gruß, Manuel

    Antworten
    1. Redaktion Beitragsautor

      Hallo,
      Ganz einfach: Diejenigen Händler, die eine Zahlung mit Kreditkarten akzeptieren, müssen hierfür eine umsatzabhängige Provision bezahlen. Diese Provision / Gebühren entstehen aus einem Vertrag des Händlers (auch Online Händler) mit dem Kreditkartenunternehmen (oder einem Zahlungsabwickler). Beantwortet das die Frage? 😉 Gruss Markus von der Redaktion

      Antworten

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!