Mit Video-Legitimation schneller zum Kredit

Moderne Technologie und fortschreitende Innovationen machen bieten viele Erleichterungen. So beispielsweise das 24 Stunden Online-Shopping über das Tablet oder die App, den nächsten Urlaub per Smartphone und Kreditkarte buchen oder auch die eigenen Finanzen organisieren. Sei es darum, den eigenen Kontostand online zu prüfen, Überweisungen zu tätigen oder gegebenenfalls einen Kredit zu beantragen – all das ist heutzutage ohne grosse Umstände möglich! Halt – Stopp: So ganz ohne Umstände funktioniert das ganze Thema „Online Leben“ dann leider doch nicht – schon gar nicht bei Finanzgeschäften. Was wir damit meinen? Wir erläutern es….

Wer sich schon einmal mit dem Gedanken getragen oder bestenfalls auch umgesetzt hat, online ein Konto zu eröffnen, eine Kreditkarte zu beantragen oder auch einen Kredit zu erhalten, der sah sich bis dato meist einem Verfahren gegenübergestellt, dass dem heutigen Anspruch nach „schnell und unkompliziert“ eher widerspricht – dem sogenannten Post-Ident Verfahren. Ein Verfahren, dass der Gesetzgeber – basierend auf dem in Deutschland geltenden Gesetzt zur Prävention von Geldwäsche – bei Finanzgeschäften vorschreibt, um einwandfrei die Identität der beantragenden Person feststellen zu können. Dieses Post-ident Verfahren koste jedoch Zeit, denn man muss mit seinem Ausweis zu einer Postfiliale und sich dort ausweisen. Diese Legitimation wird dann mit den restlichen Unterlagen zur Bank gesendet und dort entsprechend weiter verarbeitet. Ist der Vorgang abgeschlossen, sendet einem die Bank die Kontounterlagen, die Kreditkarte oder aber eben auch den Kreditvertrag zu…und so und so weiter! Fazit: Es dauert oftmals einige Werktage bis der Vorgang abgeschlossen ist!

VideoIdent-Verfahren

Der Ausweg: Online – beziehungsweise Video-Legitimation

Eine neue Möglichkeit zur sicheren und einfachen Legitimierung ist die Videoidentifikation: Kunden können sich über das Internet sicher online ausweisen. Erforderlich ist hierzu eine Kamera am eigenen PC, Laptop, Tablet oder dem Mobiltelefon sowie eine stabile Internetverbindung. Eine spezielle Software überprüft dann mehr als 20 Sicherheitsaspekte während der Videoidentifikation. Dabei erfolge der Identitätscheck per Videoaufnahme. Per Videotelefonie ist somit eine Legitimation von zuhause oder mobil problemlos möglich. Das Verfahren dauert im Regelfall etwa fünf Minuten und erspart den Gang zur nächsten Postfiliale für das sonst notwendige und manchmal auch zeitraubende Post-Ident-Verfahren.

Wo kommt das Verfahren aktuell zum Einsatz?

Neben einigen Banken wie der DKB Bank, ING-Diba, der comdirect, der Targo Bank oder auch der SWK Bank bieten die beiden Anbieter für Minikredite Vexcash und xpresscredit dieses neue Video-Ident Verfahren an. Gerade bei den beiden zuletzt genannten Anbietern stellt das Video-Ident einen echten Mehrwert dar. Beide Unternehmen bieten sogenannte Kurzzeit Kredite oder auch 30 Tage Kredite an und loben in Ihren Werbeversprechen eine kurzzeitige Verfügbarkeit des beantragten Minikredites an – dank dem Video-Ident Verfahren wird der Vergabeprozess deutlich beschleunigt! Damit aus dem Versprechen beider Anbieter kein „leeres“ Versprechen wird….

Bildquelle: © Franke-Media.net

Ein Gedanke zu „Mit Video-Legitimation schneller zum Kredit

  1. Pingback: Was taugt der neue Minikredit der Targobank? - Der Tarifdiscounter

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!