Lohnen sich spezielle LTE Tarife für Smartphone und Tablet?

In diesem Jahr soll nach den Plänen der Mobilfunkbetreiber und entsprechender Gesetzgebung dank flächendeckender Verfügbarkeit der Mobilfunkstanddard LTE (Long Term Evolution) den bis dato geltenden 3G (UMTS) Funkstandard vollständig ablösen. Sowohl Hardwarehersteller reagieren bereits seit geraumer Zeit auf diese vom Gesetzgeber vorgeschriebene Entwicklung als auch die Mobilfunkprovider, welche in den letzten Monaten verstärkt LTE-basierte Tarifpakete anbieten. Stellt sich für uns die Frage, ob man bereits jetzt auf einen LTE-basierten Tarif umsteigen oder besser noch warten sollte? Zu welchem Schluss wir kommen, erläutern wir in unserem neuen Artikel.

Vorweg: Was ist LTE und wo liegt der Vorteil?

LTE kann das mobile Internet theoretisch auf Datenraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beschleunigen. Mit dem LTE Standard ist es also möglich das Internet in einer noch höheren Geschwindigkeit zu nutzen. Grund hierfür ist die beim LTE Standard im Vergleich zu UMTS deutlichst verringerte Latenz (Verzögerungszeit bzw. Ping-Zeit genannt), welche für den schnellen Seitenaufbau verantwortlich zeichnet. Kann es bei UMTS schon einmal bis zu 30 Sekunden dauern bis sich eine Webseite mit vielen Text- und Bildelementen aufbaut, so kann diese Zeit dank LTE deutlichst veringert werden >> Latenz bei 5 Millisekunden! Damit ist das Thema Online Gaming, Nutzen von Mediastreams sowie der generellen Nutzung des Internets deutlich nutzungsfreundlicher als unter dem UMTS Standard.

Hardware und Tarifpakete

Wie bereits erwähnt bieten mittlerweile fast alle Smartphonehersteller TOP Smartphones an, welche LTE-fähig sind. Selbst Apple hat mit seinem iPhone 6 nun der Entwicklung Rechnung getragen und seine neueste Smartphone-Generation LTE-fähig gemacht und zwar nicht nur nutzbar, wie bisher im Telekom Netz (1800 MHZ), sondern eben auch im D2 Netz etc.

Hardwareseitig ist das Thema LTE also mittlerweile ziemlich gut abgedeckt und das ohne aktuell zu spürende Aufpreise oder Ähnliches. Stellt sich also die Frage nach entsprechenden Tarifangeboten und da kann klar und eindeutig gesagt werden, das mittlerweile auch hier preislich hochattraktive LTE Pakete am Markt existieren. Sei es bei den etablierten Mobilfunkunternehmen und Providern wie Sim.de oder auch PremiumSIM.de, welche spezielle LTE Mobilfunk-tarife als AllnetFlat inkl. 1 GB Datenvolumen bei 21,1 Mbit/sec. Übertragungsgeschwindigkeit bereits ab 9,95 € (aktuelle Sonderaktion!) monatliche Grundgebühr ohne Laufzeitbindung anbieten.

Fazit: Wer aktuell vor der Entscheidung zu einem neuen Smartphone und / oder einem neuen Mobilfunkvertrag,- Tarif steht, der sollte auf den LTE Zug aufspringen. Die Kosten bei den Vertragsangeboten sind sehr günstig, das Hardwareangebot bei Smartphones als auch Tablets ist sehr gut und ebenso preislich attraktiv. Dank LTE wird die mobile Nutzung des Internets und seinen diversen Entertainment Angeboten erneut anwendungsfreundlicher. Zudem steht die Ablösung des alten UMTS Netzes 2015 ohnehin bevor. LTE ist also in naher Zukunft alternativlos.

Hier geht es zum Anbieter PremiumSIM.de >>>


  Hier geht es zum Anbieter SIM.de >>>


Ein Gedanke zu „Lohnen sich spezielle LTE Tarife für Smartphone und Tablet?

  1. Pingback: Günstige Prepaid-Tarif Angebote finden

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!