Video-Ident Verfahren bietet immer mehr Einsatzmöglichkeiten

Vor einigen Wochen haben wir bereits schon einmal auf diesem Blog über das sogenannte Video-Identverfahren im Finanzwesen berichtet – mit dem Thema der gesetzlich vorgeschriebenen Identifikation bei der Eröffnung eines Girokontos oder bei der Beantragung eines Kredites. Dieses Verfahren der Online Legitimation wird mittlerweile immer mehr von Banken eingesetzt, um damit das bisherige Verfahren des umständlichen Post-Ident abzulösen oder aber zumindest potentiellen Neukunden eine entsprechende Alternative anzubieten. Doch das Video-Ident Verfahren eignet sich nicht nur für die Eröffnung eines Girokontos oder der Beantragung eines Kredites, sondern auch in einem anderen Zusammenhang wie die neueste Serviceleistung der comdirect Bank nun zeigt. Sie bietet ab sofort auch die Entsperrung des eigenen Girokontos via Video-Ident Verfahren an. Was es damit auf sich hat, zeigt unser neuester Artikel zu diesem Thema ….. 

Girokonten-VergleichVielleicht ist die folgende Situation bekannt: Man steht vor dem Geldautomaten, um Geld zu holen. Man ist sich ziemlich sicher, die richtige PIN eingegeben zu haben und dennoch bekommt man die Meldung „Falsche PIN“. Man probiert es wieder und wieder und „zack“ ist es passiert: Das Konto ist wegen zu häufig eingegebener falscher PIN gesperrt! Extrem ärgerlich und dann kommt vielleicht noch hinzu, dass genau dies am Urlaubsort passiert ist!  Immerhin ist dies schon einmal jedem 7. Deutschen ausgerechnet im Urlaub passiert.

Was ist also tun, wenn man aus Versehen durch falsche PIN-Eingabe sein Konto gesperrt hat? 

Diese Frage (vielleicht aufgrund einer entsprechenden Anzahl selbst gemachter Erfahrungen mit Kunden) hat sich die Comdirect Bank nun eine passende Lösung einfallen lassen, damit den eigenen Bankkunden in solchen Fällen sofort geholfen werden kann: Kontoentsperrung per Video-Ident Verfahren!

Der Vorteil dieses neuen Service-Angebotes der comdirect liegt auf der Hand, denn dieses Online Ident Verfahren ist deutlich schneller und bequemer als der klassische, zeit-intensive Weg per Fax oder Brief. Für die Online-Entsperrung wird lediglich ein Ausweis und eine Webcam benötigt. Per Videochat prüfen comdirect Mitarbeiter dann die Ausweisdaten, gleichen diese direkt mit den Daten des Kontoinhabers ab und können den Zugriff auf das Konto sofort wiederherstellen. Das ganze Verfahren dauert weniger als 5 Minuten. Die Online-Legitimation steht übrigens auch bei der Eröffnung von Giro- und Tagesgeldkonten sowie Depots der comdirect Bank zur Verfügung und das täglich von 8 bis 24 Uhr.

Mit diesem neuen Service Angebot gewinnt die comdirect sicherlich an Attraktivität für potentielle Neukunden als auch für bereits bestehende Kunden.

Mehr Infos zur comdirect gibt es hier >>

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!