KFZ Haftpflicht: Hohe Ersparnis dank Online Vergleich!

Wie bereits in unserem ersten Artikel zum Thema Wechselsaison bei der Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge erwähnt, lohnt es sich auch in diesem Jahr die Kosten für die KFZ Haftpflichtversicherung auf den Prüfstand zu stellen. Und es ist noch nicht einmal besonders schwierig durch einen einfachen KFZ Tarifvergleich im kommenden Jahr viel Geld zu sparen, denn oft sind einige hundert Euro drin. Selbst wenn man in diesem Jahr mit seinem Kraftfahrzeug unfallfrei geblieben ist, was dann im Folgejahr mit dem Wechsel in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse auch finanziell belohnt wird, kann ein Wechsel der KFZ Haftpflicht vorteilhaft sein. Das Gleiche gilt auch für den Fall, dass man vielleicht im letzten Jahr bereits zur günstigsten Versicherung gewechselt ist, denn dies bedeutet nicht auch im kommenden Jahr den günstigsten Tarif zu haben.  Es lohnt sich also in jedem Fall einen KFZ Haftpflichtversicherung Vergleich durchzuführen. Das ist sogar statistisch belegt.

Allein im letzten Jahr stieg die durchschnittliche Jahresprämie in der Kfz-Haftpflicht um 3,1 Prozent, in der Vollkasko sogar um 3,9 Prozent. Damit liegt in einem Haftpflichtversicherung Vergleich das größte Einsparpotential für Autofahrer. Doch es gilt den richtigen Zeitpunkt für einen Wechsel der KFZ Haftpflicht abzupassen. Zwar gilt der 30. November eines jeden Jahres als Stichtag für den Wechsel der KFZ Haftpflicht, denn bis zu diesem Datum muss das Kündigungsschreiben beim bisherigen Versicherer eingegangen sein, doch gerade in den letzten Wochen vor diesem Stichtag überbieten sich erfahrungsgemäß die Versicherer nochmals in Ihren Angeboten. Es wird also um jeden Kunden gekämpft und davon kann man als Autofahrer, wenn man eine entsprechende Geduld hat, durchaus profitieren.

KFZ Haftpflichtversicherung wechseln

Ein paar Grundregeln beim Haftpflichtversicherung Vergleich

Um sich einen ersten Überblick über die aktuellen Haftpflichtversicherungsangebote zu verschaffen sollte man einen Online Vergleichsrechner auf einem der etablierten Vergleichsportale nutzen. Die Erfahrung zeigt, dass man auf diesem Wege durchaus eine gute und preiswerte Autoversicherung finden kann.

Man sollte sich stets im Klaren darüber sein, das preiswert nicht immer gut und günstig ist. So ist unbedingt im Vorfeld zu überlegen, ob unbedingt eine Vollkasko (VK) benötigt wird oder ob eine Teilkasko (TK) mitunter ausreicht, da das Auto ein gewisses Alter hat. Spielräume ergeben sich auch durch unterschiedliche Höhen von Selbstbeteiligungen / Selbstbehalte (SB) im Schadensfall. Zu guter Letzt gilt es sich Gedanken darüber zu machen, ob man eine Direktversicherung wählt oder doch lieber auf einen Serviceversicherer zurückgreift, um im Falle des Falles auch auf einen persönlichen Ansprechpartner zurückgreifen zu können.

Unser Fazit

Der Vergleich der KFZ Haftpflicht kostet mal rein gar nichts außer den paar Minuten der Dateneingabe in den Online Vergleichsrechner. So erfährt man schnell und vor allem mal unverbindlich wie hoch die Einsparung durch einen Wechsel der Versicherung für einen KFZ Haftpflicht für das kommende Jahr ausfallen kann. Darauf basierend kann dann die Entscheidung für einen Wechsel der KFZ Haftpflicht getroffen werden oder nicht.

Mehr Informationen zum Thema Haftpflicht Versicherungswechsel gibt es auf: Haftpflichtversicherung-Vergleich.info 

Bildquelle: Thorben Wengert  / pixelio.de

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!