Keinen Kredit erhalten! Und nun?

Kennen Sie das? Sie haben einen kurzfristig erhöhten  Liquiditätsbedarf, der mit ihren momentan zur Verfügung stehenden Geldmitteln leider nicht zu bedienen ist. Dennoch ist der Bedarf an mehr Geld da, weil zum Beispiel das dringend benötigte Auto einer Reparatur bedarf oder eine technische Anschaffung für das Haus getätigt werden muss. Wie dem auch sei: Wer Geld benötigt, wendet sich wohl in allererster Linie mal an eine Institution seines Vertrauens – allgemein als Hausbank bekannt.  Macht ja auch Sinn, sollte man meinen. Man ist seit Jahren Kunde dort, glaubt ein „gutes“ Verhältnis zu seiner Bank zu haben, also sollte ein solcher Kredit nicht gerade ein Problem darstellen. So die gängige und im Grunde auch gar nicht so verkehrte Annahme! Doch immer häufiger kommt es zu einer für viele Menschen doch überraschenden Situation – die Ablehnung des beantragten Kredites oder aber zu Konditionen, die einen förmlich erschaudern lassen. Warum das so ist und welche Alternativen oder besser: Lösungen es gibt, wollen wir mit dem folgenden Beitrag beleuchten! >>

Sehr groß ist das Erstaunen, wenn die Bank den Kreditantrag ablehnt, denn mit einer solchen Entscheidung rechnen die wenigsten. Schließlich geht man als Antragsteller davon aus, dass der gewünschte Kredit bewilligt wird – gerade in den Momenten, wo das Geld benötigt wird, um notwendige Anschaffungen zu finanzieren oder finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

Gängigste Gründe für eine Kreditablehnung

In vielen Fällen ist es ein negativer Eintrag in der SCHUFA bzw. weiteren Auskunfteien, der dazu führt, dass ein Kreditantrag vonseiten der Bank abgelehnt wird. Und an einen solchen negativen Eintrag kann man relativ schnell geraten, dazu reicht es oftmals schon mit ein oder zwei Rechnungen in längeren Verzug zu geraten oder sich nicht um die Löschung eines vielleicht stark in der Vergangenheit gelegenes finanzielles Problem, welches zwischenzeitlich gelöst ist, gekümmert zu haben. Andere Gründe können auch sein, dass keine ausreichenden Sicherheiten vorliegen oder auch das vorliegenden Einkommen aus Sicht der Bank nicht hoch genug ist.

Wie dem auch sei, so ist diese Situation als Kreditsuchender hochgradig unbefriedigend und so stellt sich die berechtigte Frage nach wertigen Kredit Alternativen – insbesondere dann, wenn bekannt ist, das sich die Ablehnung auf negativen SCHUFA-Informationen bezieht. Unabhängig davon, dass man sich spätestens jetzt eben auch um diese SCHUFA Informationen kümmern (sprich: löschen) sollte, so ist immer noch die Frage im Raum, wo es möglich ist, einen Kredit ohne SCHUFA und mit vereinfachten Annahmekriterien gibt.

Das Internet bietet hierzu eine ganze Reihe von Kredit Angeboten und Informationen und lässt die Hoffnungen auf einen Kredit natürlich schnell wachsen. Überall ist zu lesen, dass es finanzielle Hilfe auch in Problemfällen, ohne Sicherheiten etc. gibt. Doch Vorsicht: Nicht jedes Kreditangebot ohne SCHUFA ist seriös beziehungsweise real existierend und wir haben uns den Markt angesehen und sind letztendlich bei groesseren Beträgen (max. 3.500 €) auf 3 Anbieter aus Deutschland gestossen, die seit Jahren auf dem Markt für schufa-freie Kredite etabliert sind.

Welche 3 Anbieter wir empfehlen finden Sie hier >> Kredite Ohne Schufa-Auskunft! 

Grundsätzlich: Es gibt in Deutschland keinen Anbieter, der NICHT ein Minimum an Anforderungen stellt, um auch in schwierigen Fällen einen Kredit ohne SCHUFA zu gewähren. Dazu gehört, dass man in allererster Linie mal über ein geregeltes Einkommen aus einem ungekündigten Arbeitsverhältnis mit Minimum 6 Monaten Dauer verfügt. Ohne dem geht auch beim Kredit ohne SCHUFA fast gar nichts. Zudem sollte das geregelte Einkommen mindestens 1000 € (belegt) betragen. Sind diese Vorraussetzungen erfüllt, so bieten Ihnen die von uns empfohlenen Anbieter, MaxDa, Bon-Kredit als auch Creditolo entsprechende Kredite ohne Schufa.

Weitere Alternative: das Policendarlehen   

Ein weitere Möglichkeit seinen kurzfristigen Liquditätsbedarf zu bedienen, besteht dann, wenn man im Besitzt von beleihungs-fähigen Versicherungspolicen ist. Dies ist insbesondere dann interessant, wenn der Liquiditätsbedarf höher als die bereits genannten 3500 € bei den schufa-freien Krediten ist. Beleihungsfähig sind sämtliche Lebens- als auch Rentenversicherungen. Vorteil ist auch hier, das es sich hierbei um einen schufa-freien Kredit handelt. Auch hier haben wir einen seriösen Anbieter gefunden, der Beleihungssummen bis zu 50.000 € gewährt – schnell und vor allem unkompliziert! Mehr Infos zum Thema Policendarlehen und zum von uns empfohlenen Anbieter finden Sie hier >> Schufa-freies Policendarlehen bis zu 50.000 €!

Dritte Alternative: der Kurzzeit-Kredit

Ist der Liquiditätsbedarf eher gering (max. 500 €) und es ist absehbar, dass dieser Kredit in max. 45 Tagen zurückgezahlt werden kann, der kann auf einen etablierten Anbieter für sogenannte Kurzzeit Kredite zurückgreifen. Auch bei diesen Anbietern dieser Kurzzeit Kredite oder auch Minikredite genannt, ist das Thema SCHUFA eher zweitranging, da die von uns empfohlenen Anbieter cashper, expresscredit als auch vexcash allesamt andere Bewertungskriterien bei der Bonitätsprüfung anlegen als es die Hausbank tut. So vergeben nach unserem Kenntnisstand mindestens einer der von uns empfohlenen Anbieter einen 30 Tage Kredit auch mit einem SCHUFA Score von M (was das bedeutet siehe Grafik) >>

Das heisst, selbst mit nicht gerade gering belastetem SCHUFA Score ist es möglich einen Minikredit zu erhalten! Bei der Hausbank hingegen hat man mit einem solchen Schufa-Score definitiv keine Chance auf einen Kredit!

Fazit: Wer auf der Suche nach einem Kredit – egal in welcher Form und Höhe – ist und von seiner Hausbank mit seinem Kreditanliegen abgelehnt worden ist, der sollte den Kopf nicht in den Sand stecken, denn es gibt seriöse und somit auch funktionierende Alternativen. Insbesondere das Thema negative SCHUFA stellt nicht zwingend das Ende der eigenen Kreditbemühungen dar, sofern man einige Minimalanforderungen wie einen bezahlten Job mit Mindesteinkommen vorweisen kann. 

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!