Base Mobilfunk: Alle Neuerungen auf einen Blick!

Mit dem Zusammenschluss von Telefonica und E-Plus hat sich nun auch bei der E-Plus Marke Base, bis dato bekannt für sein attraktives Tarifportfolio, so Einiges geändert. Diese Änderungen frischen das bis dato am Markt befindliche Portfolio bei den Mobilfunktarifen nochmals deutlich auf. Daraus ergeben sich für alle Kunden, die aktuell auf der Suche nach einem neuen Smartphone mit Mobilfunktarif oder auch nur einem neuen Handytarif sind, attraktive Optionen. Sei es bei den monatlichen Grundgebühren, den Tarifoptionen oder den allgemein gültigen Laufzeiten – alles hat sich zugunsten der aktuellen Marktanforderungen verbessert. Grund genug für uns, sich dieses neue, aufgefrischte Base Mobilfunk Angebot näher anzuschauen.

Das neue Base Mobilfunk Tarifportfolio beinhaltet nun 4 neue Tarife, welche den individuellen Bedarf von Smartphone Nutzern bedienen sollen. Vom Wenig-Nutzer bis hin zum sogenannten Hardcore User deckt das neue Tarifportfolio alle Nutzungsansprüche ab. So soll jeder Smartphone-User den geeigneten Tarif finden. Alle Voicetarife der neuen Base Produktreihe zeichnen sich neben ihrer All-Net-Flatrate auch durch Ihre LTE Internet-Flatrates ohne Datenautomatik aus.

Base Mobilfunk Tarifportfolio

Gleich 4 neue Base Mobilfunk Tarifpakete am Start

Mit der Einführung der neuen Mobilfunktarife seitens Base soll das bisherige Portfolio deutlich gestrafft und somit vor allem übersichtlicher werden. Das ist definitiv gelungen, denn die 4 neuen Base Mobilfunk Tarife stellen sich wie folgt dar:

  • Base Light >> Allnet Flat mit 2 GB LTE Datenvolumen = 9,99 € mtl. Grundgebühr (anstatt 14,99 €)
  • Base Pur >> Allnet Flat mit 3 GB LTE Datenvolumen = 14,99 € mtl. Grundgebühr (anstatt 19,99 €)
  • Base Plus >> Allnet & SMS Flat mit 4 GB LTE Datenvolumen = 19,99 € mtl. Grundgebühr (anstatt 24,99 €)
  • Base Pro >> Allnet Flat & SMS Flat mit 5 GB Datenvolumen = 24,99 € mtl. Grundgebühr (anstatt 29,99 €)

Der Einsteigertarif Base Light mit satten 2 GB Internet-Flat ist also bereits ab günstigen 9,99 € mtl. Grundgebühr für 24 Monate erhältlich und damit sicherlich aktuell eins der günstigsten LTE Mobilfunk Angebote eines Netzbetreibers!

Die Gemeinsamkeiten aller Base Mobilfunk Tarife

Alle neuen Base Mobilfunk Tarife zeichnen sich dabei durch folgende Gemeinsamkeiten aus:

  • LTE Speed mit 21,6 Mbit/s
  • Keine Datenautomatik!
  • 10 € Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme
  • 29,90 € einmalige Anschlussgebühr
  • Alle Tarife sind bei Onlinebestellung um 5 € reduziert (im Vergleich zum E-Plus Shop!)

Ein zusätzliches Highlight ist zudem die Flex Option, mit der die Laufzeit aller Tarife auf nur einen Monat reduziert werden kann. Jedoch gilt diese Option nur dann, wenn mit dem ausgewählten Tarif keine Hardware (Smartphone) geordert wird.

Wer einen der neuen Base Tarife gern mit einem aktuellen Smartphone bestellen möchte, dem bietet der neue BASE Onlineshop hierzu natürlich entsprechend attraktive Angebote. So gibt es beispielsweise das Samsung Galaxy S7 mit 32 GB im Tarif Base Plus für einmalig 49,99 € sowie einer dann geltenden monatlichen Grundgebühr von günstigen 34,99 €. Weitere top-aktuelle Smartphones wie das HTC 10 oder das Huawei P9 sind natürlich auch verfügbar.

Wie gewohnt findet man im neuen BASE Onlineshop die aktuellsten Top-Smartphones mit den passenden LTE-Tarifen zum günstigen Preis. Ein Besuch lohnt sich also. Hier geht es zum neuen BASE Mobilfunk Onlineshop >>



Ein Gedanke zu „Base Mobilfunk: Alle Neuerungen auf einen Blick!

  1. Jonas

    Vielen Dank für den interessanten Artikel. Für Studenten könnte der BASE Light Tarif sehr interessant sein. Alle Grundbedürfnisse sind bei diesem Tarif zu einem guten Preis abgedeckt.

    Antworten

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!