Archiv für den Monat: Juni 2016

Dank Umschuldung von niedrigen Zinsen profitieren

Wie so ziemlich alles im Leben, hat auch die Medaille der aktuell niedrigen Zinsen zwei Seiten. Für Sparer eine eher ärgerliche Entwicklung, für die rund 56% der deutschen Kreditnehmer (Stand: 2015) ein Segen. Denn niedrige Zinsen bedeuten auch weniger Gesamtschulden bei der Bank. Besonders, wenn man einen Kredit bereits vor längerer Zeit abgeschlossen hat, lohnt es sich, eine Umschuldung des Restdarlehens in Betracht zu ziehen. Die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre kann dafür sorgen, dass sich nicht nur die Darlehenssumme mitunter drastisch reduziert, sondern auch die monatliche Belastung verringert wird. So kann man bei Immobilienfinanzierungen, Raten- und Dispositionskrediten bares Geld sparen. Wichtig ist, die Angebote genau zu vergleichen.  Weiterlesen